_B8B8557.jpg

Für eine faire und liberale Schweiz

Wir als Erben sind von der Erbschaftssteuer überzeugt

Die Gebrüder Meili auf Social Media

Aktueller Blogpost

Unser Motiv


Wir sind zu liberalem Denken und Selbständigkeit erzogen worden
— Marcel Meili

Wir sind in einer bürgerlichen Familie aufgewachsen. Am Küchentisch wurde basierend auf liberalem Gedankengut viel diskutiert. Uns wurden so schon früh Werte wie Selbstständigkeit und Unabhängigkeit in Denken und Handeln vermittelt. Unser Vater war Unternehmer und Erfinder des weltweit erfolgreichen Brandmeldesystems Cerberus. Das väterliche Unternehmen hat uns ein grosses Erbe beschert. Stets haben wir aber unsere eigenen Wege beschritten.

Schon zu Lebzeiten des Vaters wurde gemeinsam beschlossen, das Familienvermögen dafür einzusetzen, ideengetriebene Projekte zu unterstützen. Mit einer wahlpolitisch ungefärbten Kampagne zur Erbschaftssteuer wollen wir auf den liberalen Geist der Initiative sowie die ungleiche Verteilung von Vermögen und Chancen in unserem Land aufmerksam machen. Wir hoffen, dass dadurch ein nationaler Dialog gestartet wird.

In ideengetriebenen Projekten und gesellschaftlichem Engagement steckt unser Herzblut
— Martin Meili

Wir wie die Schweiz: Bewährtes bewahren und Herausforderungen annehmen
— Daniel Meili

Wir begehen mit der Kampagne einen urschweizerischen Weg: Bewährtes zu bewahren und Herausforderungen anzunehmen. Das bedeutet für uns, den hohen Standard an Bildung für alle zu garantieren, den Zugang zum Gesundheitssystem und eine funktionierende Infrastruktur zu sichern. Gefahren sehen wir in der grossen Ungleichverteilung von Vermögen und Startchance, welche Stabilität und Zukunftsperspektiven des Erfolgsmodells Schweiz bedrohen.

Video Rundschau

Quelle: Fernsehbeitrag von Thomas Vogel, Reporter bei der SRF Rundschau, vom 29. April 2015           

Kampagne Erbschaftssteuer

Zukünftigen Generationen Sorge tragen - Startchancen beibehalten

Die Vermögen am unteren und am oberen Ende des Spektrums entwickeln sich zunehmend in eine unterschiedliche Richtung, die Vermögensschere öffnet sich. Das gefährdet nicht nur die Stabilität unseres Landes, sondern auch die Chancengleichheit für zukünftige Generationen. Ein gerechter Zugang zu Bildung, Gesundheitswesen und einer funktionierenden Infrastruktur haben das Erfolgsmodell Schweiz geprägt. Ohne diese Basis entscheidet das Glück bei Geburt zuviel über unsere Leben.

Die fairste Steuer

Die Erbschaftssteuer ist aus liberaler Sicht die fairste Steuer überhaupt. Denn die Erben erhalten Vermögenswerte, für die sie keine Leistung erbracht haben. Erben ist keine Arbeit, sondern Glück. Und aus liberaler Sicht soll Glück nicht steuerlich belohnt werden. Durch einen Freibetrag sind KMUs davon nicht betroffen. Die liberale FDP hat die Erbschaftssteuer nach der Gründung des Bundesstaates unterstützt, um die regierende Aristokratie auszubremsen. Dies ganz im Sinne der Gründungsväter des Liberalismus’.


Dialog-Kultur leben, Anliegen unterstützen und auf die Vermögensschere aufmerksam machen!

Meinungsbildung findet immer statt: Jeden Tag, an jedem Ort, digital und analog. Lasst uns diskutieren zum Wohle der Schweiz! Mit jeder Stimme, jedem Beitrag, jedem Tweet und jedem Like trägst du die Thematik zur sich öffnenden Vermögensschere und die Diskussion um die Erbschaftssteuer in die Welt hinaus. Erhebe deine Stimme und nimm am Diskurs teil!

Mitmachen

Hinter der Erfolgsgeschichte Schweiz stehen wir alle. Generationen von Unternehmern, Lehrerinnen, Pflegern und viele mehr haben dafür gesorgt, dass es uns und unserem Land heute gut geht. Politisch baut die Schweiz auf mündige Bürgerinnen und Bürger. In der Konkordanzdemokratie stehen uns verschiedene Beteiligungsinstrumente zur Verfügung: Initativen starten, Diskurse führen oder seine Stimme in die Urne zu legen.

Beteilige dich, unterstütze uns und hilf mit das Erfolgsmodell Schweiz in die Zukunft zu führen!